Stützstrümpfe

Stützstrümpfe sind eng anliegende Strümpfe mit unterschiedlichen Längen, die einen erhöhten Druck auf Waden oder Beine ausüben. Dieser soll einem erhöhten Venendruck, verursacht beispielsweise durch Schwangerschaft, Flug oder manche Sportarten, entgegenwirken und vor krankhaften Symptomen schützen, wie zum Beispiel Ödemen und Krampfadern.

Im Unterschied zu Kompressions- oder Thrombosestrümpfen liegen Stützstrümpfe für gewöhnlich unter Kompressionsklasse l.

Stützstrümpfe in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft kann sich eine Bindegewebsschwäche einstellen, die zu geschwollenen Beinen und Füßen führt. Krampfadern sind eine mögliche Folge. Auch Wassereinlagerungen in den Beinen sind ein verbreitetes, schwangerschaftstypisches und manchmal schmerzhaftes Symptom. Daher kann es für Schwangere von Vorteil sein, prophylaktisch oder bei ersten Anzeichen eines der genannten Symptome, Stützstrümpfe zu tragen.

Diese wirken dem erhöhten Druck in den Venen mechanisch entgegen. Sollten bereits Symptome ersichtlich sein, werden die Stützstrümpfe als Kompressionstherapie verschrieben und sind im Sanitätshaus oder der Apotheke erhältlich. Auch Kompressionsstrümpfe der Klasse l können in einem solchen Fall verschrieben werden.

Stützstrümpfe im Flugzeug

Wenn ein längerer Flug ansteht, können Stützstrümpfe als Thromboseprophylaxe sinnvoll sein. Dringend anzuraten sind sie dann, wenn eine Disposition besteht (Durchblutungsstörungen, Gefäßerkrankungen, ältere oder füllige Passagiere, Raucher).

Im Flugzeug kommen verschiedene Faktoren zusammen, die die Entstehung einer Thrombose begünstigen können – neben dem langen unbewegten Sitzen erhöhen die trockene Flugzeugluft und die häufig nicht ausreichende Flüssigkeitsaufnahme das Risiko.

Stützstrümpfe für Sportler

Beim Sport getragene Stützstrümpfe stabilisieren die Sprunggelenke und können so Verletzungen zu vermeiden helfen. Andere Wirkungen sind noch umstritten, jedoch empfinden viele Wanderer, Tänzer oder Läufer die Ausübung ihres Sports mit Stützstrümpfen als angenehmer.