Relaxsessel

Robas Lund Relaxsessel Calgary Massagesessel

Robas Lund Relaxsessel Calgary  » Infos & Preise

Nach einem anstrengenden Tag im Relaxsessel entspannen. Egal ob man fern sehen möchte, lesen oder einfach nur abschalten mit dem richtigen Sessel geht es viel leichter. Es gibt jedoch eine große Auswahl an Relaxsesseln, je nach Vorliebe und Geldbeutel kann man den perfekten Sessel für sich auswählen.

In einigen Familien fungiert der Relax-Fernsehsessel wie ein Thron. Eventuell sollte man also nicht nur einen Sessel sondern auch andere Relaxstühle oder Relaxliegen anschaffen, damit der Hausfrieden nicht gestört wird.

Neben dem Relaxsessel Typ sollte man sich auch überlegen welches Obermaterial man am angenehmsten findet. Für viele kommt nur Echtleder in frage, andere sind auch mit Kunstleder zufrieden. Manchen ist Leder jedoch zu kalt, dann ist entweder ein Stoffbezug ratsam oder ein Sessel mit Heizfunktion.

Welche Relaxsessel Varianten gibt es?

TecTake® TV Fernsehsessel Sessel kippbar drehbar Relaxsessel mit Hocker Kunstleder

TecTake® Relaxsessel mit Hocker ⇒ Details

Klassische Relaxsessel kommen meist in Kombination mit Hocker, damit man die Beine auch hochlegen kann. Meist sind sie mit Leder manchmal auch mit Stoff Bezug. Kunstleder wie hier im Bild zu sehen ist natürlich günstiger als Echtleder Sessel.

Die Rückenlehne beim Entspannungssessel ist fast immer kippbar aber nicht alle Relaxsessel sind auch drehbar wie der hier im Bild. Diese Sessel können sowohl als Bürostuhl als auch als Fernsehsessel dienen.

 

homcom Massagesessel Relaxsessel mit Massagefunktionmit Heizfunktion

Elektrischer Fernseh- u. Massagesessel ⇒ Details

Elektrisch verstellbare Fernsehsessel ist eine Moderne Form von entspannenden Sesseln mit Fußteil. Manche bieten neben der Verstellbarkeit auch Wärme und Massagefunktionen, wie der hier im Bild zu sehende Sessel. Für Senioren gibt es Fernsehsessel mit Aufstehhilfe da es nicht immer einfach ist aus so einem gemütlichen Sessel aufzustehen. Neben Leder in unterschiedlichen Farben gibt es sie auch mit Stoffbezug. Am beliebtesten ist jedoch schwarzes Leder.

 

Beurer MC 5000 Deluxe-Massagesessel HCT

Beurer MC 5000 Deluxe-Massagesessel ⇒ Details

Noch mehr Entspannung gibt es mit einem richtigen Massagesessel. Hier gibt es Varianten mit nur Rücken oder inklusive Bein- und Nackenmassage. Sehr angenehm ist die Wärmefunktion welche viele hochwertige Relaxsessel anbieten. Schon ab 200 Euro gibt es gute Massagesessel, besonders Hochwertige Relaxsessel mit Massagefunktion wie der hier von Beurer kosten allerdings über 1600 Euro. Dafür gibt es jedoch Entspannung pur mit  Shiatsu-, Klopf-, Knet- und Roll-Massage. Eine
Luftdruckmassage ist separat zuschaltbar für Sitz-, Waden- und Fußbereich.

 

SoBuy Schaukelstuhl Relaxsessel mit Fußteil

SoBuy Schaukelstuhl mit verstellb. Fußteil ⇒ Details

Wer möglichst günstig einen Relaxstuhl kaufen möchte, sollte sich Schwingsessel mit Hocker oder einen modernen Schaukelstuhl anschauen. Der Relax-Schaukelstuhl der hier im Bild zu sehen ist, hat eine verstellbare Fußstütze, und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Trotz großer Gemütlichkeit kostet er nur um die 70 Euro. Bei den Schwingsesseln ist das Modell „PELLO“  von IKEA wohl am bekanntesten. Bei IKEA sind jedoch die Fußteile fast teurer als die Sessel. Es kann also günstiger sein beides in Kombination von einem anderen Hersteller zu kaufen.

Es gibt natürlich noch viele andere gemütliche Sitz-Liegestühle. Außer Relaxsesseln gibt es auch Relaxliegen welche meist weniger verstellbar sind, dafür aber auch sehr entspannend. Für den Garten gibt es wetterfeste Relaxstühle und Gartenliegen. Für Jugendliche kommen vielleicht eher Sitzsäcke in frage die auch mit Hockern für die Beine zu haben sind. Wer die Möglichkeit hat ein Hängesessel anzubringen kann schwebende Entspannung genießen. Kein Schaukelstuhl kann mit einem Hängesessel mithalten.

Auch sehr angenehm und nicht sehr bekannt ist der Stillstuhl. Statt einem vor und zurück kippen wie bei Schwingsesseln und Schaukelstühlen gleitet der Stillsessel auf einer Ebene sanft vor- und zurück. Diese Bewegung ist wesentlich sanfter, als bei Schaukelstühlen.

Relaxsessel Auswahlkriterium: Die richtige Position

Beim Sitzen sollte sich der Oberkörper in einem Winkel von 95-105° zur Sitzfläche befinden. Dabei muss die S-Förmige Krümmung der Wirbelsäule vollständig abgestützt werden. Die Füße müssen flach auf dem Boden stehen können und zwar so, dass die Oberschenkel nicht mit ihrem ganzen Gewicht auf der Sitzfläche aufliegen, damit die Blutzirkulation nicht behindert wird. Ein guter Relaxsessel behält diese Position bei, wenn er nach hinten gekippt wird. Nur dann wird das Rückgrat größtmöglich entlastet, die Muskeln können sich vollkommen entlasten und man kann relaxen.

Herz-Waage und RCPM

Wenn zudem der Kreislauf entlastet werden soll, muss der Relaxsessel soweit zu kippen sein, dass die Zehen etwas höher liegen als das Herz. Das nennt man die Herz-Waage-Position. In dieser Stellung muss das Herz am wenigsten stark pumpen.

Die AGR e.V: (Aktion gesunder Rücken) empfiehlt zusätzlich eine Funktion namens RCPM. Diese Abkürzung bedeutet Rotary Continuous Passive Motion (wörtlich übersetzt: Rotierende, andauernde, passive Bewegung). Damit ist gemeint, dass die Sitzfläche des Stuhls 3-5-mal in der Minute kleine (nicht störende) Drehbewegungen macht. Dadurch werden die Wirbel im Rückgrat gelockert, ohne dass man sich bewegen muss.

Relaxsessel Anforderungen und Zusatzfunktionen

Die meisten Hersteller bieten ihre Relaxsessel mittlerweile in den 3 Größen S, M und L an, damit jeder die für sich passende Sitzhöhe, Sitztiefe und Armlehnenhöhe finden kann. Die Schultern dürfen nicht über die Rückenlehne hinausragen, der Sitz muss angenehm breit sein. Die Lordosen-Stützen (Hohlkreuz und Nacken) sollten großflächig und funktional sein. Funktional bedeutet in diesem Zusammenhang, dass sie entweder optimal passen oder angepasst werden können.

Darüber hinaus wäre eine verstellbare Nackenstütze wünschenswert. Gegebenenfalls sind eine Aufsteh-Hilfe oder abklappbare Armlehnen empfehlenswert. Da Relaxsessel groß sind, können Rollen sinnvoll sein. Optimal ist ein Relaxsessel mit einer Zusatzfunktion wie RCPM (s. o.) oder etwas Ähnlichem.

Relaxsessel Empfehlungen und Testsieger

Die Sessel von Stressless bringen den Körper nicht automatisch in die oben beschriebene, optimale Position. Die ihm angenehme Position bestimmt derjenige, der darauf sitzt. Aber sie folgen jeder Bewegung des Körpers, sodass die eingenommene Position optimal unterstützt wird. Alle Kundenrezensionen sind äußerst positiv und empfehlen die Stressless-Sessel ausdrücklich weiter.

Die AGR e.V hat die folgenden Relaxsessel mit ihrem Gütesiegel ausgezeichnet:

– Himolla Senator Serie mit Lordosenstütze und anpassbarer Sitztiefe
– Wellco Fitform Wellness-Sessel Serie 200/600/800
– Wellco Fitform Pflegesessel Serie 500
– Wellco Ziyo by Fitform (mit Lordosekissen)

Unter den Neuheiten der Firma Sanyo findet sich der Massagesessel FX-1. Die optimale Position, die der Sessel automatisch einnimmt, heißt bei Sanyo „Zero Gravity“. Interessant an ihm sind 8 Luftpolster, die zur Massage eingesetzt werden können. Die „Relax“-Einstellung erfüllt einen ähnlichen Zweck wie das oben beschriebene RCPM.

Fazit

Ein „echter“ Relaxsessel, der gut an den Körper anzupassen ist, ist eine gute Investition und unbedingt einem Fernsehsessel, an dem nur die Rückenlehne verstellbar ist und ein Fußteil hochklappt, vorzuziehen. In der Regel achten Hersteller von Relaxsesseln auf Qualität und gute Verarbeitung, was die Sessel sehr langlebig macht. Dies und die Vorteile für die Gesundheit rechtfertigen durchaus die höheren Anschaffungskosten.