Massagegeräte im Vergleich

Naipo Massagegeräte Schulter-Nacken Kissen Hand Augen

Naipo Schulter-Nacken-, Shiatsu-Kissen-, Augen- und Hand Massagegeräte (bei Amazon)

Neben einer körperlich und psychisch rein wohltuenden Wirkung, die helfen kann, Stresssymptomatiken vorzubeugen oder sie zu lindern, können Massagen auch als medizinische Therapie eingesetzt werden. Sie erhöhen die Durchblutung des massierten Gewebes, was besonders gegen Muskelverhärtungen und Verspannungen hilft. Auch neurologische Erkrankungen können mit Massagen behandelt werden. Nicht zu empfehlen sind Massagen bei akuten Entzündungen und Verletzungen.

Handmassagegerät mit Vibration Infrarot oder Kabellos

Naipo Akku-Handmassagegerät Vibration Kabellos

Naipo Akku-Handmassagegerät Vibration Kabellos (bei Amazon)

Vibrations Handmassagegeräte waren die ersten elektrischen Massagegeräte. Egal welchen Teil des Körpers man massieren möchte kann man den passenden Massagekopf an die jeweilige Körperstelle halten. Mit einem Handmassagegerät kann man Nacken, Schultern, Beine, Füße ganz allein selbst massieren. Selbst den Rücken kann man damit zu großen Teilen durch Selbstmassage erreichen, aber schöner ist es wenn da jemand hilft. Die meisten Handmassagegeräte funktionieren wie gesagt durch Vibration, es gibt nur wenige Massagegeräte welche rotierende Kugeln benutzen oder eine Klopfmassage anbieten. Viele Hersteller bieten mehrere Massageaufsätze für den Handmassierer an.

Infrarot: Wer ein Kabel gebundenes Handmassagegerät kauft hat zu dem noch die Option ein Massagegerät mit Infrarot Wärmefunktion zu wählen. Wie jeder weiß, hilft Wäreme um verspannte Muskeln zu entspennen.

Akku-Kabellos: Wer nicht so viel Wert auf eine Infrarot-Wärme legt aber lieber ein kabelloses Massagegerät möchte findet heutzutage auch viele Akku-Handmassagegeräte. Dies bieten meist nur eine Vibrationsmassage. Für Infrarot-Wärme sind Batterien & Akkus jedoch zu schwach.

Massagekissen für Nacken, Schulter, Rücken & Beine

Naipo Nacken Schulter Rücken Massagekissen

Naipo Nacken Schulter Rücken Massagekissen (bei Amazon)

Massagekissen bieten eine drehende Kugel – Knetmassage. Dabei kann man sich entspannt gegen das Massagekissen lehnen und verspannte Muskelgruppen massieren lassen ohne, dass man das Massagegerät konstant festhalten muss. Bei dem Naipo-Massagekissen gibt es auch eine Infrarot-Wärmefunktion. So werden steife Muskeln nicht nur sanft massiert sondern auch erwärmt. Im Vergleich zum Handmassagegerät gibt es beim Massagekissen eine komplett andere art der Massage. Nicht Vibration- sondern Knetmassage mit rotierenden Kugelmassageköpfen.

Nackenmassagegeräte mit Armschlaufen

Naipo Schulter Rücken NackenMassagegerät

Naipo Nacken Schulter Rücken Massagegerät (bei Amazon)

Ein kleiner Nachteil bei Massagekissen ist, dass man den Druck besonders im Nacken & Schulterbereich nicht einfach steuern kann. Die Armschlaufen helfen aber auch um das Massagegerät für eine Rückenmassage in Position zu halten und die Massagestelle zu ändern. Natürlich kann so ein Schultermassagegerät auch für andere Körperstellen eingesetzt werden. Wer primär probleme mit Nackenschmerzen und Schulterverspannungen hat wird so ein Massagegerät lieben.

Augenmassagebrille – Wärme- & Massagegeräte für die Augen

Naipo Augen Massagegerät Massagebrille

Naipo Augen Massagegerät Massagebrille (bei Amazon)

Müde Augen? Auch die Augen nutzen viele kleine Muskeln für ihre Arbeit von Morgens bis Abends. Deshalb gibt es auch Massagegeräte mit Wärmefunktion speziell für die Augen. Das Modell von Naipo kann bisher viele positive Kundenbewertungen (Amazon) aufweisen. Angeblich können mit so einer Massagebrille sogar Kopfschmerzen beseitigt werden. Jeder muss aber selbst entscheiden ob man eine Augenmassage mag.

Massagesitzauflagen & Massagematten

Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage

Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage (bei Amazon)

Jeder Stuhl, Sessel oder Couch kann mit einer Massagesitzauflage aufgerüstet werden. So muss man kein Massagekissen hin und her schieben oder sich mit dem Handmassagegerät verrenken. Einfach die Massageauflage hinlegen, sich drauf setzen und los gehts mit der Rücken, Nacken und sogar Po massage. Bei den Massage-Sitzauflagen kann Medisana punkten. Die Firma bietet mehrere sehr gute Massageauflagen an, wenn man den Kunden-Test Erfahrungsberichten bei Amazon glauben kann. Medisana bietet auch eine Massagematte an die man komplett auf den Boden oder auf das Bett hinlegt. Leider kann diese jedoch nicht alle Kunden im Praxis Test zu Hause überzeugen.

Ganzkörper Massagesessel mit Knetmassage & Wärmefunktion

Naipo Shiatsu Massage-Stuhl Ganzkörper Massagesessel

Naipo Shiatsu Massage-Stuhl Ganzkörper Massagesessel (bei Amazon)

Stunden lang von Kopf bis Fuß massiert werden? Und das jeden Tag? Kein Problem. Mit einem guten Massage-Stuhl bzw. Massagesessel geht das. Was ein wenig ausschaut wie der Kapitänssitz eines Raumschiffes ist der ultimative Wellness Massage Luxus für daheim. Dieser ganzkörper Massagesessel von Naipo bietet eine Fußmassage, Beinmassage, Rückenmassage und Hand-Arm-Massage. Dazu kommt noch eine angenehme Wärmefunktion und natürlich kann man den den Massagesessel in eine komplette liegeposition bringen.

Es gibt natürlich auch günstigere Massagesessel mit Knetmassage und Wärmefunktion die wesentlich günstiger sind. diese bieten aber keine Ganzkörpermassage an. Wer ohnehin noch ein Relax- oder Fernsehsessel anschaffen möchte sollte sich überlegen ob ein hochwertiger Massagesessel nicht mehr sinn macht.

Massagegeräte Test Kriterien

Ein gutes Massagegerät muss nicht nur gut massieren und dadurch Entspannung verschaffen können sondern dies auch leise erledigen. Viele Massagegeräte sind zu laut und unhandlich um entspannt angewendet zu werden. Beliebt im Test sind auch Massagegeräte die eine Wärmefunktion haben. Die Wärme sollte jedoch einfach zu dosieren sein. Im Massagegeräte Test sind einige Massagehilfen durchgefallen da diese zu heiß wurden. Ein weiterer wichtiger Faktor der die Massagegeräte Testergebnisse beeinflusst ist das Preis-Leistungsverhältnis.

Vorteile von Massagegeräten

Bei einigen Beschwerden werden physiotherapeutische Massagen verschrieben. Wenn der behandelnde Arzt keine Einwände hat, können auch privat Massagegeräte genutzt werden. Auf dem Markt finden sich Massagegeräte für fast jeden Körperteil. Massagesessel, die sowohl in kostengünstigen als auch luxuriösen Ausfertigungen erhältlich sind, entspannen besonders den Rücken und die Beine.

Kleinere Geräte können an spezifischen Stellen angesetzt werden. So bearbeiten zum Beispiel Nackenmassagegeräte und Massagegeräte für den Lendenwirbelbereich häufige Problemstellen, die von sitzenden Tätigkeiten, wie Büroarbeit, besonders einseitig belastet werden.

Einige Fußmassagegeräte bieten zusätzlich die Möglichkeit eines entspannenden Fußbades. Hier werden Wellness und Gesundheit verknüpft. Andere Massagegeräte sind an unterschiedlichen Körperteilen einsetzbar, so zum Beispiel Vibrationsgürtel, die um Beine, Taille, Rücken oder Gesäß geschlungen werden können. Sie verfügen häufig, wie viele andere Massagegeräte auch, über eine muskelentspannende Wärmefunktion.

Kleine USB-Massagegeräte, die bei der oftmals muskelbelastenden Arbeit an PC oder Laptop für Entspannung sorgen können, beziehen ihre Energie über einen USB-Anschluss. Wird das Massagegerät dort eingestöpselt, setzen sich kleine Noppen oder andere bewegliche Teile am Gerät in Bewegung und jede beliebige Körperstelle kann massiert werden. USB-Massagegeräte gibt es in vielfältigen Ausführungen, von eher spaßigen, kleinen Geräten in Tierform bis zu großflächiger massierenden Geräten mit Massagenoppen.

=> Massagegeräte bei Amazon vergleichen