Geriatrie – Medizin des Alterns

geriatrieGeriatrie ist die Lehre von Krankheiten des alten Menschen, auch Altersmedizin oder Altersheilkunde genannt. Sie hilft den älteren Menschen zu einem besseren Leben, wobei aber das Potential vorhanden sein muss, eine Verbesserung zu erlangen. Angesichts der immer älter werdenden Bevölkerung gewinnt die geriatrische Medizin immer mehr an Bedeutung.

Nicht zu verwechseln ist Geriatrie mit der Palliativmedizin. Diese ermöglicht den Menschen mit unheilbaren Krankheiten ein menschenwürdiges Sterben. Die Altersmedizin umfasst die Gesamtheit eines Menschen, also körperliche, geistliche und seelische Aspekte. Das Ziel ist Gesundheit und Wohlbefinden, sowie geistige und körperliche Vitalität. Die Lebensqualität hat oberste Priorität. Die geriatrische Medizin wendet sich nicht an eine bestimmte Altersgruppe, sie behandelt die typischen Krankheitserscheinungen älterer Patienten.

Vorteile durch auf Geriatrie spezialisierte Ärzte

Geriatrie ist ein sehr umfassendes Gebiet, eine Hochleistungsmedizin, und reicht von Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie bis hin zur Psychotherapie. Daher ist es umso wichtiger, dass Geriatrie Patienten durch speziell ausgebildete Ärzte und Pflegepersonal betreut bzw. behandelt werden. Diese Fachärzte sind auf die Erkrankungen älterer Menschen spezialisiert. Das Vorhandensein verschiedener Erkrankungen ist die Herausforderung diese Medizin. Die dafür speziell ausgebildeten Ärzte gehen auf die Bedürfnisse älterer Menschen ein, die zumindest an zwei verschiedenen Krankheiten leiden, und helfen die Lebensqualität zu erhalten oder zu verbessern.

Wodurch erkennt man ein gutes Geriatriezentrum

Zum Aufnahmezeitpunkt sollte der Patient schwerpunktmäßig untersucht werden. Das Ziel ist es, die Probleme des älteren Menschen zu erkennen. Wichtige Punkte sind:

  • Mobilität (Gang- und Standsicherheit)
  • Geistige Leistungsfähigkeit
  • Aktivitäten des täglichen Lebens (essen, waschen, anziehen)
  • Manuelle Geschicklichkeit

Genau so umfassend wie die Krankheit sollten auch die speziellen Einrichtungen sein. Verschiedenste Therapiemöglichkeiten wie zum Beispiel Krankengymnastik, Ergotherapie, psychologisch Diagnostik und Therapie, Logopädie und vieles mehr sollten zur Verfügung stehen. Ein großes Ausmaß an speziell ausgebildeten Ärzten und Pflegeteam ist natürlich ein Muss.

Geriatriezentrum Suche

Auf der Geriatrie Suche des Deutschen Seniorenportals sind Geriatrische Einrichtungen in ganz Deutschland angeführt und nach Bundesländern alphabetisch geordnet. So kann man schnell und einfach eine Geriatrie finden.

Buchempfehlung: Geriatrie von A bis Z