Archiv der Kategorie: Gesundheit allgemein

Nackenverspannungen durch Selbstmassage lösen

Trigger Punkt Massage BuchStärkere oder schwächere Nackenschmerzen begleiten jeden Menschen in seinem Berufsalltag oder bei Freizeitaktivitäten im Laufe seines Lebens. Sie sind uns leider sehr vertraut. Diese Muskelverspannungen können sehr einschränkend und schmerzhaft sein und ganz alltägliche Tätigkeiten erschweren.

Um in derartig unangenehmen Situationen wieder handlungsfähig zu werden, ist es prinzipiell sehr hilfreich sich selber helfen zu können. Einfache Selbstbehandlung und entspannende Grifftechniken müssen nicht kompliziert sein und ersparen langes Warten auf Terminvereinbarungen beim Masseur oder Physiotherapeuten, obwohl sie diese zweifelsohne nicht ersetzen.
Weiterlesen

Geriatrie – Medizin des Alterns

geriatrieGeriatrie ist die Lehre von Krankheiten des alten Menschen, auch Altersmedizin oder Altersheilkunde genannt. Sie hilft den älteren Menschen zu einem besseren Leben, wobei aber das Potential vorhanden sein muss, eine Verbesserung zu erlangen. Angesichts der immer älter werdenden Bevölkerung gewinnt die geriatrische Medizin immer mehr an Bedeutung.

Nicht zu verwechseln ist Geriatrie mit der Palliativmedizin. Diese ermöglicht den Menschen mit unheilbaren Krankheiten ein menschenwürdiges Sterben. Die Altersmedizin umfasst die Gesamtheit eines Menschen, also körperliche, geistliche und seelische Aspekte. Das Ziel ist Gesundheit und Wohlbefinden, sowie geistige und körperliche Vitalität. Die Lebensqualität hat oberste Priorität. Die geriatrische Medizin wendet sich nicht an eine bestimmte Altersgruppe, sie behandelt die typischen Krankheitserscheinungen älterer Patienten.
Weiterlesen

Kalorienfalle Getränke! Mit Trinkdiät zur gesunden Ernährung

Wasserkur Trinkdiät Wer abnehmen möchte, sollte nicht nur die Kalorien der zu sich genommenen Speisen zählen sondern auch die konsumierten Getränke mitkalkulieren! Viele Diäten und Ernährungshinweise legen ihren Fokus auf die spezifischen Nahrungsmittel, die aufgenommen oder vermieden werden sollen, vernachlässigt aber Hinweise bezüglich des Kaloriengehalts von Getränken. Um nicht der Kalorienfalle Getränke in die Falle zu gehen, ist es deshalb wichtig das eigene Trinkverhalten genauso zu reflektieren und zu verändern wie dies bei den Lebensmitteln der Fall ist. Weiterlesen