Stichheiler „Bite Away“ Mückenstich-Juckreiz sofort stoppen!

Bite Away Stichheiler gegen Juckreiz nach Mückenstichen

Bite Away Stichheiler (Quelle: Amazon)

Jeder kennt die Situation. Man sitzt bei einem gemütlichen Grillabend zusammen und schon wird man von fiesen Stechmücken umschwirrt. Bis der Abend vorbei ist, ist man oft voll von geröteten und juckenden Stichen. Selbst in der Wohnung und im Schlafzimmer ist man oft nicht mehr sicher.

Die Tage darauf sind geprägt von lang anhaltendem Juckreiz, der einen schier in den Wahnsinn treiben kann. Kratzen gibt Abhilfe, dies rächt sich jedoch, denn im nächsten Moment kommt der Juckreiz um ein Vielfaches zurück. Was also tun, wenn man den Sommer dennoch genießen möchte?

Oft wird in diesem Fall auf Hausmittel zurückgegriffen. Die einen schwören auf frisch geschnittene Zwiebel, andere auf Quark, Spucke oder einfach eine Kühlung durch Eiswürfel. Oft hilft das nicht ausreichen und man greift dann doch nach cortisonhaltigen Salben oder schaut sich nach Alternativen um. Denn wenn man betrachtet, wie das Jucken entsteht, zeigt sich, dass man einen Stich auch schonend behandeln kann.

Insektengift sorgt für Schwellung und Juckreiz

ASPIVENIN Insektengiftentferner

ASPIVENIN Insektengiftentferner (Quelle: Amazon)

Bei einem Insektenstich wird ein Gift (bestehend aus Eiweiß) in die Einstichstelle abgegeben, das das Blut vor dem Gerinnen abhalten soll. Dieses Gift ist die Ursache des Juckreizes, denn es verbleibt auch nach dem Stechen in der Wunde. Die Tatsache machen sich die so genannten „Stichheiler“ zu nutze, denn Eiweiß zerfällt ab einer gewissen Temperatur. Bei akuten Stichen und auch bei Stichen anderer Insekten kann man es mit einem Insektengiftentferner (siehe Bild) probieren der das Gift durch Vakuum aus dem Stich saugt.

Ein Stichheiler ist ein elektronisch betriebenes Stäbchen, das direkt auf den Stich angesetzt wird und dort für einen kurzen Moment den Stich soweit erhitzt, dass das Gift zerfällt und somit unwirksam wird. Dies geschieht schon bei ca. 49 C°. Die Anwendung ist nur einmal notwendig und man hat den sonst so schmerzvollen Stich schnell vergessen. Und ganz besonders toll: es gibt keine Nebenwirkungen!

Sehr gut bewährt hat sich dabei der Bite Away von Riemser Pharma. Er beschränkt sich nicht nur auf die Stiche von Mücken, auch bei anderen Insektenstichen verspricht er schnelle Abhilfe. Die Anwendung an sich ist kinderleicht. Auf den Stich ansetzten und nach ca. 6 Sekunden ist die gewünschte Hitzeeinwirkung erreicht. Er hat sogar eine extra Einstellung für empfindliche Haut.
Zudem ist er kompakt und hat in jeder Handtasche oder Hosentasche Platz.

Soll die Lösung auf das jährliche Problem so einfach sein? Zumindest berichten über 1150 Kunde auf Amazon von ihren positiven Erfahrungen mit dem Bite Away. Endlich sind Mückenstiche kein Thema mehr und schnell vergessen.

Pflaster gegen Juckreiz

Moskinto Mückenpflaster

Moskinto Mückenpflaster (Quelle: Amazon)

Seit neustem gibt es auch spezielle Mückenstichpflaster die Abhilfe bei lästigem Juckreiz versprechen. Die Funktionsweise wird zwar vom Hersteller nicht erklärt, jedoch sind die ersten Kunden durchaus zufrieden. Wer also mit dem Bite Away Stichheiler nicht überzeugt ist, kann es mit den Pflastern versuchen. Es besteht jedoch bei vielen Mückenstichen die Gefahr, dass man hinterher ausschaut als hätte man ein großen Unfall gehabt, wenn überall diese Pflaster kleben.

Tipp:

Vorsorge ist besser als Nachsicht. Mit langer Kleidung lassen sich Stiche oft im Vornherein abhalten und Mückenschutzgitter am Fenster leisten auch guten Dienst. Für Gartenpavillons gibt es auch Moskitonetz Überzüge welche verhindern das die lange Grillnacht nicht zum Buffet für Mücken wird.


Elektrische Lattenroste im Test

Ravensberger MEDIMED 7-Zonen BUCHE Lattenrost elektrisch

Ravensberger MEDIMED 7-Zonen BUCHE Lattenrost elektrisch (Quelle: Amazon.de)

Nach einem anstrengenden Tag abends im Bett gemütlich fernsehen oder ein gutes Buch lesen: Für die meisten Menschen ist das der Inbegriff von Entspannung. Verstellbare Lattenroste ermöglichen es, jede beliebige Sitzposition einzunehmen oder einfach mal die Füße hochzulegen.

Aber: Manuell verstellbare Lattenroste sind unpraktisch und erfordern viel Körperkraft. Ein elektrischer Lattenrost hingegen kann ganz einfach per Knopfdruck an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Vorteile elektrischer höhenverstellbarer Lattenroste

Viele Lattenroste sind manuell höhenverstellbar, das heißt, Kopf- und Fußteil können je nach Bedarf per Hand auf ein höheres oder niedrigeres Niveau eingestellt werden. Der entscheidende Nachteil besteht jedoch darin, dass der Nutzer zum Verstellen das Bett verlassen muss. Wer abends in sitzender Position noch ein wenig in einem Buch schmökern und sich danach schlafen legen möchte, muss also zunächst aufstehen, was alles andere als alltagstauglich und praxisgerecht ist.

Ein elektrisch verstellbarer Lattenrost bietet hingegen die Möglichkeit, sitzen- oder liegen zu bleiben und den Rost per Knopfdruck an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Darüber hinaus ermöglichen elektrische Lattenroste im Gegensatz zu manuell verstellbaren Modellen eine Stufenlagerung: In der Beinhochstellung entsteht ein Knieknick, welcher der natürlichen Anatomie des Körpers entgegenkommt und die Wirbelsäule spürbar entlastet.

Elektrische Lattenrost Modelle gibt es in diesen Größen:

Die Preise ändern sich natürlich entsprechend. Nehmen wir das Beispiel des oben zusehenden elektrischen Lattenrost von Ravensberger.

Für wen ist ein Motorlattenrost geeignet?

Ein elektrisch verstellbarer Lattenrost eignet sich hervorragend für all jene Menschen, die gerne im Bett lesen, fernsehen oder im Internet surfen. Der Rost lässt sich auf Knopfdruck in die gewünschte Position bringen, sodass keine zusätzlichen Kissen benötigt werden. Auch Senioren oder Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen profitieren von einem elektrischen Lattenrost, da er zum Beispiel das morgendliche Aufstehen erheblich erleichtern kann. Darüber hinaus kann solch ein motorisierter Rost auch Beschwerden im Hüft- und Rückenbereich, bei Ischias oder bei schwachen Venen entgegenwirken.

Qualitätsmerkmale

Ravensberger-DUOMED7Zonen-Lattenrost

Ravensberger-DUOMED7Zonen-Lattenrost (Quelle: Amazon.de)

Leider hat Stiftung Warentest bisher keinen Test von elektrisch verstellbaren Lattenrosten durchgeführt. Dennoch kann der aufmerksame Verbraucher anhand diverser Merkmale erkennen, ob es sich bei dem Wunschprodukt um einen qualitativ hochwertigen Lattenrost handelt. Grundsätzlich gilt: Die nichtelektrischen Bauteile eines Motorlattenrosts sind im Wesentlichen baugleich mit konventionellen Lattenrosten.

Da die Teile eines elektrischen Lattenrosts jedoch regelmäßig großen Hebelkräften ausgesetzt sind, ist es ratsam, sich für einen Lattenrost mit einer möglichst robusten Rahmenkonstruktion zu entscheiden, so zum Beispiel für einen Rahmen aus massivem Buchenholz. Außerdem sollte der Rost über eine sogenannte Notabsenkung verfügen: Nur dann kann der Rost auch bei einem Stromausfall per Hand wieder in die Liegeposition gebracht werden.

Außerdem wichtig: Ein guter elektrischer Lattenrost verfügt über zwei Motoren (einen für den Kopf- und einen für den Fußbereich), die unabhängig voneinander steuerbar sind. Auch eine gleichzeitige Steuerung der zwei Motoren sollte mittels Fernbedienung möglich sein.

Diese Lattenroste konnten die Nutzer überzeugen

FMP Matratzenmanufaktur elektrisches 7 Zonen Lattenrost

FMP Matratzenmanufaktur elektrisches 7 Zonen Lattenrost (Quelle: Amazon.de)

Der 7-Zonen-Lattenrost Rhodos EL von der FMP Matratzenmanufaktur überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Rost, der für 269 Euro auf amazon.de erhältlich ist, verfügt über 44 Federholzleisten mit Triokautschukkappen und lässt dem Verbraucher die Wahl zwischen neun verschiedenen Härtegradeinstellungen.

Nutzer waren insbesondere von den geräuscharmen Motoren, der soliden Konstruktion sowie von der zügigen Arbeitsweise begeistert. Ein weiterer Pluspunkt ist die selbsterklärende Fernbedienung, mit der eine millimetergenaue Anpassung des Lattenrosts möglich ist.

Ebenfalls sehr beliebt ist der ONYX Lattenrost, der auf amazon.de 219 Euro kostet. Der komfortable Rost ist mit 28 feuchtigkeitsabweisenden Leisten ausgestattet, die in stabilen und langlebigen Duo-Kappen aus Kautschuk lagern. Die Doppelleisten der Mittelzone sind individuell härteregulierbar. Auch dieses Modell, das „Made in Germany“ ist, kann durch zwei leistungsstarke und geräuscharme Motoren punkten.

Wichtiger Zusatztipp für den Kauf: Wer das Bett und die Matratze bereits besitzt, sollte darauf achten, dass der neue Lattenrost sich problemlos in den Bettrahmen fügt, denn auch der Motor nimmt Platz in Anspruch. Vor dem Kauf also unbedingt die genauen Maße überprüfen!

FAZIT

Ein elektrisch verstellbarer Lattenrost ist eine gute Investition in den persönlichen Komfort sowie in die Rückengesundheit. Vor dem Kauf sollten jedoch mehrere Modelle gründlich miteinander verglichen werden, um genau den Rost zu finden, der am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Werbung: Elektrische Lattenroste in allen Größen bei Amazon


Wohltuende Fangokissen für zuhause

Fango Moor-Gel Nackenkissen von Wenko

Fango-Nackenkissen – Quelle: Amazon

Haben Sie immer wieder Rücken- oder Nackenschmerzen oder leiden Sie unter Beschwerden im Schulterbereich? Schmerzen, die den Alltag belasten und ihn beschwerlicher werden lässt? Dabei ist es gleichgültig, ob es ein chronisches Leiden ist oder ob der Schmerz sporadisch nach bestimmten Anstrengungen oder Ereignissen auftritt. Rücken- oder Nackenschmerzen sind oft zermürbend und jeder Mensch nimmt sie anders wahr. Schmerzen lassen sich schwer nachfühlen und sind schwierig zu beschreiben. Und doch sind sich Patient und Therapeuten darüber einig, dass neben Massagen, Wärme eine spürbare Erleichterung bringt.

Es gibt jedoch viele Möglichkeit an Wärmeanwendungen in der Therapie. Wärme entspannt und kann heilen, wie bei Fango- und Moorbehandlungen. Es ist die klassische Therapie für schmerzende Körperbereiche, wie zum Beispiel Verspannungen, Rheuma, Hexenschuss oder Arthrose. Es ist eine intensive Heilwärme aus der Natur und der natürlichste Wärmegeber für unseren Körper.

Fango-Wärmetherapie von Experten

Moor-Fango Wärmekissen für den Rücken von Moorland

MoorLand Rückenkissen – Quelle: Amazon

Physiotherapeuten und Kurzentren arbeiten seit Jahrzehnten mit Fango in ihren Bäder- und Therapieabteilungen. In den bekannten Moor-Kurorten Bad Aibling, Bad Waldsee oder Bad Schussenried sind es ganzheitliche Moor- und Fangoanwendungen, mit denen der gesamte Körper behandelt wird.

Entweder der Kurgast wird in ein Fangobett eingepackt oder er darf in ein Moorbad eintauchen. In diesen speziellen Kurzentren, werden Patienten mit Gelenk-, Bandscheiben- und Rückenbeschwerden therapiert. Die verschiedenen Behandlungen mit Wärmeauflagen sind für die schmerzhaften Gelenke eine Wohltat.

Nach dem Kuraufenthalt ist der Physiotherapeut vor Ort der geeignete Ansprechpartner für diese wirksamen Therapien. Er bietet die natürliche Wärme von Fango und Moor gegen Rücken-, Nacken- oder Schulterbeschwerden an. Doch sie sollte oft durchgeführt werden und auch bei plötzlichen Beschwerden schnell anwendbar sein.

Moor-Wärmekissen schnelle Hilfe zuhause

Eine perfekte Alternative sind Fangokissen oder Moorkompressen für zuhause. Sie werden in der Mikrowelle 1-3 Minuten erwärmt oder für max. 30 Minuten in ein heißes – nicht kochendes – Wasserbad gelegt. Die Auflagen sind sofort einsatzbereit und halten die Wärme gut. Sie machen unabhängig vom Terminplan des Therapeuten, sind einsatzbereit bei plötzlichen Schmerzen und überzeugen durch bequeme Anwendung in der häuslichen Umgebung.

Die Behandlung kann in privater Atmosphäre – bei entspannender Musik – stattfinden. Die warme Fangopackung kann solange angewandt werden wie es beliebt und muss nicht beim Klingeln der Zeitschaltuhr abgebrochen werden. Meist ist man genau dann eingeschlafen und bedauert es sehr, dass die Zeit bereits abgelaufen ist.

Worauf beim Kauf von Fangokissen achten?

Wurzelsepp Fangokissen für Rücken oder Nacken

Wurzelsepp Fango-Moorkissen – Quelle: Amazon

Bei der Anschaffung der Gesundheitskissen steht eine Auswahl an verschiedenen Größen zur Verfügung. Besonders für den Nacken sind die Moorkissen von Kryotherm natur geeignet. Sie sind qualitativ hochwertig und passen sich mit den Abmaßen von 21 x 38 cm geschmeidig der Hals-Nackenpartie an.

Die größeren Kompressen von Moorwichtel – 53 x 18 cm – enthalten 100% Moor und eignen sich für den Rücken ideal. Diese großflächigen Fangokompressen sind auch für orthopädische Schulterbeschwerden zu empfehlen, da sich die Fangopackungen anschmiegsam um die Schulterpartie legen lassen. Und wenn eine kleine Duftwolke von Naturmoor wahrgenommen wird, dann kann man sicher sein, dass die wohltuende Wärme aus der Natur kommt. Wer einmal durch die Hochmoore des Allgäus gewandert ist, erinnert sich dabei sofort an den Geruch der Moore.

Moor-Kälte tut manchmal auch gut

Allerdings gibt es auch Beschwerden die mit Kälte behandelt werden müssen. Viele Arten von Entzündungen vertragen keine Wärme, wie z.B. Zahnschmerzen, Insektenstiche, Prellungen oder Verstauchungen. Hier werden die Moor- und Fangokompressen im Kühlschrank runter gekühlt und können dann zum Kühlen auf die Schmerzregionen aufgelegt werden. Hier ist es wichtig, dass zwischen Kältekissen und Körperzone ein Tuch gelegt wird, um die Haut zu schützen.

Empfehlung der Redaktion:

Auch wenn die Fangokissen für zuhause nicht ganz so gut und professionel sind, wie beim Therapeuten, so hat es doch viele Vorteile. Die Häufigkeit der Anwendung ist variabel, sie kann oft eingesetzt werden, die einzelnen Behandlungen sind wesentlich günstiger und die private Atmosphäre zu Hause ermöglicht eine optimale Entspannung. Moorkissen können sowohl für Wärme- als auch Kälte-Behandlungen genutzt werden. Besonders praktisch sind die Fango-Gel-Nackenkissen für Leute die regelmäßig Nackenschmerzen haben.

Werbung: Fango-Moorkissen Größen & Preisvergleich bei Amazon

Wie man, durch richtig kacken, Hämorrhoiden los wird

Natürlich kacken statt Stuhlgang

Natürlich kacken statt Stuhlgang (Bildquelle: rnoid)

Ganz ehrlich, Hämorrhoiden sind scheiße. Jeder zweite über 30 hat früher oder später mal Probleme damit aber kaum jemand redet darüber. Es ist ein Taboo, deshalb wird vielen Lesern meine Ausdrucksweise in diesem Artikel unangenehm sein. Aber du möchtest doch deine Hämorrhoiden schnell und langfristig los werden, oder? Bei den meisten bleibt das Hämorrhoiden Problem dauerhaft bestehen weil Salben die Ursachen nicht beseitigen. Es gibt nicht mal aussagekräftige Statistiken wie viel Leute genau betroffen sind, da viele nicht direkt zum Arzt laufen wenn es am Arschloch juckt, schmerzt und blutet. Wieso auch, die meisten Ärzte können nur messen und Salben verschreiben und warten darauf, dass das Problem so groß wird, dass teuer operiert werden muss. Stell dir vor, da schnibbelt jemand mit einem Skalpell in deinem Po herum. Aber dein Problem lässt sich ganz leicht lösen.

Versuch es doch mal mit den Tipps hier für eine Woche. Das Probieren kostet dich so gut wie nichts. Du wirst dir vielleicht etwas komisch vorkommen aber für paar Tage schaffst du das bestimmt. Wenn es dir hilft kannst du damit weiter machen. Deal?

Wie entstehen Hämorrhoiden?

Po

(Bildquelle: foundry)

Man könnte meinen, dass Ärzte genau wissen sollten wie Hämorrhoiden entstehen. Immerhin schieben sie ja jedes Jahr Millionen Menschen modernste Sonden in den Hintern und machen HD-Videos. Dem ist aber nicht so. Über die Ursachen und Verursacher von Hämorrhoiden gibt die unterschiedlichsten Ärzte-Stammtisch Theorien aber keine wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse.

Eine Theorie war, dass Balaststoffe gut gegen Hämorrhoiden sind. Diese „Meinung“ wurde dadurch begründet, dass in Entwicklungsländern in denen prozentual mehr Balaststoffe gegessen werden als in Industrienationen, weniger Menschen wegen juckenden Arschlöchern zum Arzt gehen. Genau so gut könnte man argumentieren das erhöhter Reis-konsum zu Kleinwüchsigkeit führt. Abgesehen davon das sich die Menschen den Arzt vielleicht nicht leisten können gibt es natürlich sehr viele andere mögliche Erklärungen. Vielleicht hilft das regelmäßige unfreiwillige hungern also ein komplett leerer Darm. Oder wie die Leute da kacken. Es gibt neue echte wissenschaftliche Studien, die besagen, dass Balaststoffe kein oder kaum Einfluss auf die Bildung von Darmpolypen (gefährlich wegen Darmkrebs) und dem entsprechen wohl auch auf Hämorrhoiden haben. Weiterlesen

Jetzt zur Grippeimpfung! Okt. – Nov. 2015

Vorsicht! diese Grippe Viren könnten dir diesen Winter zu schaffen machen. Bei der Grippeimpfung wird dem Imunsystem gesagt auf welche Krankheitserreger besonders aufgepasst werden muss. Das ist ein wenig wie damals die XYZ-Sendungen. Der Körper bekommt ein Steckbild zu sehen damit er weiß wie Gefahren ausschauen. Das verhindert keine einfachen Erkältungen aber bei schweren Grippe-Viren von denen Experten ausgehen, das sie dieses Jahr primär Ärger machen.

Wer sollte sich Impfen?

  • jeder über 60
  • Schwangere
  • Astmatiker
  • Personen mit Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Diabetiker
  • Personen mit Grunderkrankungen die das Imunsystem schwächen.
  • Medizinisches Personal

Natürlich kann sich jeder Impfen lassen, aber junge gesunde Personen haben meist kein Problem selbst mit einer echten Grippe fertig zu werden. Es wird allerdings kaum einen Arzt geben der vor der Impfung abrät.

Nebenwirkungen und Wirksamkeit

Je nachdem wie Gesund und Fit man grade ist, kann die Impfung natürlich Krankheitssymptome verursachen. Diese sind jedoch fast immer schnell vorbei und wesentlich unkritischer als eine echte Grippe mit Lungenentzündung. Wer sich über die Nebenwirkungen der Impfung aufregt sollte sich überlegen ob man dann eine echte Infektion ohne Impfschutz überlebt hätte.

Banale Erkältungen kann man nach der Impfung trotzdem noch bekommen. Auch wirkt die Impfung nur gegen eine festgelegte Gruppe von Viren. Es gibt jedoch sehr viele verschiedene Grippeviren die sich auch kontinuierlich verändern. Eine Impfung ist also keine Garantie dass man nicht doch erkrankt. Trotzdem reduziert die Impfung das Risiko enorm und sollte genutzt werden.

Also, am besten direkt informieren wann der eigene Hausarzt Impft und ein Termin vereinbaren. Für die Impfung sollte man gesund sein, an dem Tag das Fitnessstudio ausfallen lassen und möglichst viel schlafen.

Welcher Rollator ist der Beste?

Ligero Rollator leichtgewicht mit nur 7kgWenn das Laufen im Alter schwerfällt, geht auch ein Stück Lebensqualität verloren. Der kurze Weg zum Bäcker ist plötzlich kaum zu bewältigen, ein Gehstock bietet zu wenig Halt.
Kein Grund, auf ein selbstständiges Leben zu verzichten: Ein Rollator macht wieder mobil!

Er ist nicht nur eine Hilfe beim Gehen, sondern auch eine Sitzgelegenheit, die Stauraum für Handtaschen und Einkäufe bietet. Doch Rollatoren sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Wer einen guten Rollator finden möchte, sollte wissen, worauf er unbedingt achten muss.
=> Rollator Modelle & Preise

 

Für wen ist ein Gehwagen geeignet?

Ein Rollator ist für alle Menschen geeignet, denen das Gehen schwerfällt. Dies trifft vor allem auf Senioren zu. Aber auch jüngere Menschen, die an Krankheiten wie MS, Parkinson oder Arthritis leiden, können auf einen Rollator angewiesen sein. Eine Gehhilfe in vielen Varianten.

Rollator Lets Go für die Wohnung innenWer sich einen Rollator zulegen möchte, hat die Qual der Wahl, denn die Auswahl reicht vom Basis-Modell bis zum Premium-Rollator mit vielen Extras. Rollatoren sind meist mit vier Rädern ausgestattet, manche Modelle kommen auch mit drei Rädern aus. Die Größe der Griffe und die Sitzhöhe lassen sich häufig an die Körpergröße anpassen.

Auch im Gewicht gibt es Unterschiede: Leichte Rollatoren sind sehr flexibel, schwerere Modelle besonders stabil.
Viele Rollatoren sind falt- bzw. klappbar um auch einfach im Auto transportiert werden zu können. Während der Nutzung hält eine Faltsicherung den Rollator in der gewünschten Position. => faltbare Rollatoren

Schmale Rollatoren für die Wohnung bestehen häufig aus Holz, und bieten Körbe und Tabletts für den Transport in der Wohnung. Essen und Getränke können so einfach von der Küche zum Fernsehsessel oder Bett transportiert werden. Outdoor-Rollatoren für den Straßenverkehr und zum Einkaufen sind aus Metall und Kunststoff gefertigt. Diese bieten meist auch Einkaufskörbe und Sitzgelegenheiten mit und ohne Lehne. => Rollatoren für Innen (Infos & Preise)

Auch im Zubehör unterscheiden sich die Gehwagen: Das Angebot reicht von Stock- und Schirmhaltern über Leuchten und Hupen bis zu Rückspiegeln, Taschenhaltern und abnehmbaren Körben.

Weiterlesen

Wasserkissen Test

Mediflow Wasserkissen - wie funktioniert es, was ist esMorgendliche Verspannungen im
Nacken- und Schulterbereich gehören für viele Menschen zum Alltag. Herkömmliche Kissen verstärken das Problem meist nur und führen zu unruhigen Nächten.

Ein Wasserkissen kann hier effektiv Abhilfe schaffen, denn es passt sich optimal an jede Schlafposition an. Die Wassermenge und damit Höhe und Härtegrad des Kissens kann jeder individuell anpassen.

 

Welche Vorteile bietet ein Wasserkissen?

Wie ist ein Mediflow Wasserkissen aufgebautDie Form eines Wasserkissens entspricht der eines konventionellen Kissens. Der positive Effekt des Wasserkissens resultiert nämlich nicht aus einer speziellen, ergonomischen Form, sondern aus der Möglichkeit, den Härtegrad individuell einzustellen: Je mehr Wasser (normales Leitungswasser genügt) eingefüllt wird, umso härter wird das Kissen.

Darüber hinaus passt das Wasserkissen sich individuell an jede Kopf- und Nackenform an – und zwar selbst dann, wenn die Schlafposition im Laufe der Nacht häufig gewechselt wird. Die Halswirbelsäule und der Nacken werden optimal unterstützt, was Verspannungen und Schmerzen wirksam vorbeugen kann. Weiterlesen

Tellerrost Test

DaMi Teller Nahaufnahme vom TellerrostBei der Suche nach dem perfekten Lattenrost sind viele ratlos: Soll es ein günstiger Rollrost sein, ein klassischer Mehrzonenlattenrost oder ein modernen Tellerrost? Letztere versprechen besonders hohen Schlafkomfort, da sie sich die zahlreichen Teller individuell an den Körper anpassen. Egal in welcher Schlafpostition, ob Seitenschläfer, Bauchschläfer oder Rückenschläfer, mit einem Tellerlattenrost werden Kopf, Nacken, Rücken, Hüfte und Beine optimal in Form gehalten ohne die Wirbelsäule zu belasten.

Welche Tellerroste gibt es?

Tellerrollrost von DaMiEine günstige Tellerrost Variante ist der Teller-Rollrost. Die Teller liegen hier auf Leisten, die in der Regel – zumindest teilweise – mit dem Bett verschraubt werden, um ausreichend Stabilität zu gewährleisten. Der Teller-Rollrost kann platzsparend zusammengerollt werden und ist daher leicht zu transportieren.

Besser und weiter verbreitet ist hingegen der Mehrzonen-Tellerrost. Dieser verfügt entweder über fünf oder über sieben Zonen, die einen anatomisch korrekten, rückenschonenden Liegekomfort gewährleisten.

Weiterlesen

Seitenschläfer Kopfkissen, Matratze, Lattenrost

Ungefähr zwei Drittel aller Menschen bevorzugen eine Schlafposition auf der Seite. Forscher fanden heraus, dass diese sogenannten Seitenschläfer sich meist durch ganz spezielle Charakter Eigenschaften auszeichnen. Ihnen wird ein hohes Maß an Ausgeglichenheit und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn nachgesagt.

CelinaTex Seitenschläferkissen Damit sie einen ruhigen, erholsamen Schlaf finden, haben Seitenschläfer zudem besondere Ansprüche an ihr Kopfkissen, aber auch an die Matratze und den Lattenrost.

 

Typische Probleme des Seitenschläfers

Wer auf der Seite schläft, verteilt sein Gewicht nicht gleichmäßig über den ganzen Körper, sondern belastet stattdessen in erster Linie die Schulterpartie sowie die Hüfte. Werden diese Körperbereiche nicht optimal abgestützt, können schmerzhafte Verspannungen und Durchblutungsstörungen – die sich durch eingeschlafene Gliedmaßen bemerkbar machen – die Folge sein.

Weiterlesen

Hausapotheke – was gehört alles rein?

Hausapotheken BoxIn jeden Haushalt gehört eine Hausapotheke. Im Notfall sollte genügend Verbandsmaterial vorhanden sein um Ersthilfe leisten zu können. Aber auch für kleinere Wehwehchen, Verletzungen und Erkrankungen sollte die Hausapotheke gerüstet sein. Ohne Hausapotheke muss man im Notfall erst eine Apotheke finden oder den Verbandskasten aus dem Auto holen.

Viele Hausapotheken enthalten abgelaufene Medikamente deren Einnahme gefährlich sein kann. Am besten sollte man die Haltbarkeit der Medikamente in der Hausapotheke mindestens ein Mal im Jahr überprüfen und abgelaufene Medikamente von der lokalen Apotheke entsorgen lassen (Medikamente gehören nicht in den Hausmüll). Bevor man Medikamente nutzt sollte man überprüfen ob das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht signifikant überschritten wurde.

MedizinschrankViele Hausapotheken sind entweder zugänglich für Kinder oder zu gut versteckt, dass man im Notfall nicht weiß wo man suchen soll. Es gibt gut erkennbare Apothekenschränkchen die abschließbar sind, aber die Frage ist, wo soll der Schlüssel aufbewahrt werden damit man im Notfall schnell an die Medikamente kommt. Kinder die schlau genug sind um an den Erste Hilfe Kasten auf dem Schrank zu kommen sind auch schlau genug zu wissen wo der Schlüssel versteckt ist. Besser ist es Kindern zu erklären das es sich bei Medikamenten um gefährliche Substanzen handelt. Eine Hausapotheken Box  oder Notfallkoffer ist gut erkennbar und im Notfall schnell zugänglich.

⇒ Medizinschränke Varianten

Viele Hausapotheken sind an warmen feuchten Orten zu finden, z.B. auf Küchen- oder Badezimmerschränken, womöglich sogar in offenen Behältern. Medikamente und Verbandsmittel sollten jedoch möglichst kühl und trocken aufbewahrt werden. Der Hausflur oder ein Abstellraum wäre eine gute Lösung. Mit einer verschließbaren Apothekenbox kann man Medikamente und Verbandsmittel zusätzlich schützen.

Weiterlesen